Führungen

Der tägliche Betrieb des Museums ist Teil der jüdischen Gemeindearbeit.

Dafür stehen derzeit 100 jüdische und nichtjüdische ehrenamtliche Führerinnen und Führer zur Verfügung. Sie sind sorgfältig ausgebildet (mit Zertifikat der Gemeinde) und unterziehen sich einer kontinuierlichen Weiterbildung.
In ihre Verantwortung fallen auch Führungen zu den ehedem von Juden bewohnten Orten im Stadtgebiet sowie geführte Besuche auf dem jüdischen Freidhof.

Sie beraten und gestalten auf Wunsch Tagungen und Fortbildungen zu Themen der jüdischen Religion und Geschichte. Sie führen durch die Synagoge im Haus.

Anmeldung: Telefon 0931-4041441  oder  E-mail: museum.shalomeuropa@gmx.de

Regelmäßige Führung durch das Museum (ohne Anmeldung) am ersten Sonntag des Monats von 14 bis 16  Uhr durch Prof. Dr. Dr. Karlheinz Müller.

Helfer und Unterstützer der täglichen Arbeit im Museum Shalom Europa ist die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Würzburg und Unterfranken e.V.
Sie begreift sich programmatisch und vorrangig als Kreis von Freunden und Förderern für das neue jüdische Gemeindezentrum. Sie trägt deshalb nicht nur Mitsorge für die Aus- und Fortbildung der Führerinnen und Führer im Museum, sondern hilft auch bei der Organisation und Durchführung der täglichen Arbeit im Museum.

Kontakt: vorstand@christlich-juedische-wuerzburg.de

 


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.